Dr. Moritz Lange

Geboren 1983 in Lich.

Studium an der Universität Heidelberg.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Andreas Voßkuhle am Institut für Staatswissenschaft und Rechtsphilosophie, Abteilung 1 (Staatswissenschaft), Universität Freiburg, von 2011 bis 2013.

Promotion zum Dr. jur. 2013.
Rechtsanwalt seit 2013.

Arbeitsgebiete

Umweltrecht; Planen und Bauen; Energie, Rohstoffe; Verkehr, Infrastruktur, Industrieanlagen; Verfassungsrecht, Kommunalrecht; Informationsrecht.

Dr. Moritz Lange

Dr. Moritz Lange

Bücher und selbständige Schriften

  1. Zweckveranlassung. Ein Beitrag zur Zurechnung des Verhaltens Dritter im Öffentlichen Recht, 2014.
  2. Die Rolle der nationalen Gerichte im Europarecht, in: Leible/Terhechte (Hrsg.), Enzyklopädie Europarecht (Gesamthrsg. Hatje/Müller-Graff), Band 3: Europäisches Rechtsschutz- und Verfahrensrecht, 2014, § 6 (zusammen mit Andreas Voßkuhle).

Aufsätze

  1. Übungsfall: „Vorsicht, Grundwassergefährdung!“, StudZR 2006, 173 ff. (zusammen mit Eberhard Schmidt-Aßmann).
  2. Der Fall Mangold – Das Verbot der Altersdiskriminierung im Europarecht, StudZR 2007, 189 ff.
  3. Sicherstellung der Kohärenz von Natura 2000 durch Maßnahmen aus Managementplänen, VBlBW 2015, 1 ff. (zusammen mit Klaus-Peter Dolde).
  4. Qualitätssicherung und Unparteilichkeit von Messstellen nach der 41. BImSchV, I.+E., Zeitschrift für Immissionsschutzrecht und Emissionshandel, 2015, 140 ff. (zusammen mit Klaus-Peter Dolde).

WO SIE UNS FINDEN

  • Büro Stuttgart

    Dolde Mayen & Partner

    • GENO Haus
      Heilbronner Straße 41
      70191 Stuttgart
    • Telefon +49 711 601 701 – 0
    • Fax +49 711 601 701 – 99
    • stuttgart@doldemayen.de
  • Parkplätze

    In der Tiefgarage des GENO-Hauses stehen Besucherparkplätze für Sie bereit. Bitte melden Sie sich an der Sprechanlage in der Tiefgarageneinfahrt als unsere Gäste an.

    Öffentliche Verkehrsmittel 

    Mit der U-Bahn erreichen Sie das GENO-Haus (Haltestelle Stadtbibliothek) mit den Linien 5, 6, 7 oder 15 vom Hauptbahnhof stadtauswärts Richtung Killesberg, Gerlingen, Mönchfeld und Stammheim.